Wera Drehmomentschlüssel Serie 7000 im Produkttest

Der Wera Drehmomentschlüssel Serie 7000 ist ein Fahrrad Drehmomentschlüssel der gehobenen Mittelklasse. Er verspricht eine herausragende Genauigkeit und eine Top Verarbeitung. Der Drehmomentbereich geht von 1 -25 Nm, was für den Einsatz am Fahrrad perfekt geeignet ist. Wera ist bekannt für top Werkzeug zu einem fairen Preis. Im folgenden Test wird sich zeigen, wie gut der Wera Drehmomentschlüssel fürs Fahrrad wirklich ist.

Das wichtigste zum Wera Drehmomentschlüssel in Kurzform

 Vorteile

  • Top Qualität
  • Herausragende Genauigkeit
  • Perfekter Drehmomentbereich fürs Fahrrad (1 – 25 Nm)
  • Präzise Einstellung
  • Drehmomenteinstellung arretier bar
  • Kalibrierungszertifikat
  • ¼ Zoll Vierkant-Aufnahme

Nachteile

  • Kein Zubehör
  • Keine gute Transportbox
  • Leises Klicken im niedrigen Drehmomentbereich

Drehmomentbereich des Wera Drehmomentschlüssel Serie 7000

Der Drehmomentbereich von 1 – 25 Nm des Wera Drehmomentschlüssel ist wie geschaffen, für den Einsatz am Fahrrad. Mit diesem Bereich lässt sich dieses Modell vielfältig z.B. am Steuersatz einsetzen. Einzig die hohen Drehmomente kann dieser Fahrrad Drehmomentschlüssel nicht abdecken, dies ist aber normal. Für hohe Drehmomente z.B. 40 Nm, die ggf. am Antrieb vorkommen können, bräuchte man einen zweiten Drehmomentschlüssel. Ein solcher Drehmomentschlüssel könnte auch beim Reifenwechsel am Auto eingesetzt werden. Aber für die wichtigen Drehmomente am Steuersatz ist man mit diesem Fahrrad Drehmomentschlüssel gewappnet.

Drehmomenteinstellung am Wera Drehmomentschlüssel Serie 7000

Verrieglung des Drehmoments beim Wera DrehmomentschlüsselUnserer Meinung nach hat der Wera Drehmomentschlüssel Serie 7000 die beste Drehmomenteinstellung, die es Momentan auf dem Markt gibt. Seine Skala ist einwandfrei Abzulesen. Das Drehmoment lässt sich auf 0,10 Nm genau einstellen, das ist ein extrem guter Wert. Aber jetzt kommt das Highlight: Die Drehmomenteinstellung ist kinderleicht und schnell Ver- und Entriegelt. Durch einen Stift am Ende des Wera Drehmomentschlüssels lässt sich das eingestellte Drehmoment verriegeln, damit es sich nicht beim Anziehen verstellt. Dies ungemein nützlich, denn nichts ist nerviger als, dass sich das eingestellte Drehmoment beim Anziehen verstellt. Da kann ein Fahrrad Drehmomentschlüssel noch so genau sein, wenn sich das Drehmoment nicht genau und sicher Einstellen lässt, nützt das nichts. Übrigens lässt sich das Drehmoment beim Wera Drehmomentschlüssel in 0,10 Nm Schritte verriegeln, somit trifft man die Striche immer genau.

Die Genauigkeit des Wera Drehmomentschlüssel

Die herstellereigene Toleranz beträgt +/- 3%, das alleine ist schon ein sehr guter Wert, der für den Einsatz am Fahrrad völlig ausreicht. Das tolle bei den Drehmomentschlüsseln von Wera ist, dass sie alle Fahrrad Drehmomentschlüssel selbst kalibrieren und dies mit einem Kalibrierungszertifikat belegen. Dies ist ein großes Zeichen von Qualität und es lässt sich nachschauen, wie hoch die Abweichung bei dem eigenen Exemplar ist. Bei unserem Exemplar war die Abweichung bei 5 Nm durchschnittlich -2,24%, bei 15 Nm durchschnittlich -0,65% und  bei 25 Nm durchschnittlich -1,75%. Diese Werte lassen sich zwar kaum selber kontrollieren, sind aber trotzdem sehr herausragend. Ein wichtiger Hinweis: Um diese Genauigkeit zu erreichen, musst du deinen Fahrrad Drehmomentschlüssel richtig Bedienen.

Fazit zum Wera Drehmomentschlüssel

Die Firma Wera bietet hier einen wirklich top Drehmomentschlüssel an, unsere Meinung nach einen der besten, für den Einsatz am Fahrrad. Wir können hier eine uneingeschränkte Kaufempfehlung geben. Der Drehmomentbereich lässt keine Wünsche offen, die Genauigkeit ist perfekt. Der Wera Drehmomentschlüssel der Serie 7000 hat unser Meinung die beste Drehmomenteinstellung auf dem Markt.

Was sind da noch für Wünsche offen? Da wäre einmal die Box, diese ist zwar okay zum Aufbewahren, ist aber schon ein bisschen umständlich zu öffnen. Auch ist leider kein Zubehör bei dem Wera Drehmomentschlüssel dabei, wer sich aber für den Wera Drehmomentschlüssel entscheidet, wird sehr wahrscheinlich auch in gutes Zubehör investieren. Und als letztes, eher allgemeines Manko an Fahrrad Drehmomentschlüssel, ist das Auslösesignal bei geringen Drehmomenten sehr leise. Hier muss man sich auf sein Gefühl verlassen und das Mechanisch Auslösesignal spüren. Als Abschluss lässt sich sagen: Für 90€ bekommt man einen sehr guten Allround-Drehmomentschlüssel, der ein ganzes Leben halten sollte.