Fahrrad Drehmomentschlüssel

Brauche ich einen Fahrrad Drehmomentschlüssel? Klar, jeder ist an seinem Fahrrad schon einmal über eine Angabe zum Drehmoment gestolpert. Diese liegen meist im Bereich zwischen 2-20 Nm (Newtonmeter). Meistens zieht man die Schraube einfach nach Gefühl an, nach dem Motto „Wird schon nichts schief gehen“. Aber halt!!! Das passiert irgendwann einmal und kann dabei verehrende Folgen haben, ein Sturz ist noch harmlos. Damit Sie wieder sicher Fahrrad fahren können, möchte ich Ihnen hier helfen den passenden Fahrrad Drehmomentschlüssel für Sie zu finden, sodass Sie ihre Schrauben am Rad mit dem passenden Drehmoment anziehen können und so einen großen Teil zu ihrer Fahrradsicherheit beitragen können.

Besonders angenehm lässt es sich mit einem Fahrrad Drehmomentschlüssel arbeiten, wenn das Fahrrad in einem Fahrrad Montageständer hängt. So haben Sie das Fahrrad gut fixiert und können in einer angenehmen Höhe arbeiten.

Was ist ein Drehmomentschlüssel?

Ein Drehmomentschlüssel hat die Form einer gewöhnlichen Knarre (auch Ratsche), die Funktionsweise ist auch sehr ähnlich. Allerdings besitzt ein Drehmomentschlüssel entweder eine Skala, die das angewandte Drehmoment zeigt, oder eine Mechanik, die den Drehmomentschlüssel bei einem voreingestellten Drehmoment den Kopf abknicken lässt. Die Bauform mit Mechanik und spür- und hörbarem Signal ist weitaus häufiger anzutreffen als ein Drehmomentschlüssel, der nur eine Skala zum Ablesen besitzt. Wie auch eine Ratsche hat ein Drehmomentschlüssel meist ein ¼ Zoll Vierkant zur Aufnahme von Nüssen oder Bits. Ein Fahrrad Drehmomentschlüssel ist ein Messwerkzeug und muss deswegen äußerst sorgsam behandelt werden. Auch die Bedienung muss geübt werden, um genaue Messergebnisse zu erhalten.

Auswahl eines Fahrrad Drehmomentschlüssel

Je nachdem wie und wofür Sie ihren Fahrrad Drehmomentschlüssel einsetzten wollen, passen unterschiedliche Modelle besser oder schlechter. Als Beispiel: Wollen Sie Schrauben an einem Rad mit Carbon-Teilen festziehen, ist die Genauigkeit besonders wichtig. Zu ihrer Hilfe habe ich die wichtigsten Kriterien herausgesucht, um Ihnen die Entscheidung, für ihren Fahrrad Drehmomentschlüssel zu erleichtern.

Kurz gesagt: Worauf muss ich achten?

  • Geeignetes Drehmoment (2-20 Nm)
  • Abweichung bei der Genauigkeit nicht höher als +/- 6%
  • Messung für den Rechts- wie Linksanzug ist sinnvoll
  • ¼ Zoll Vierkant Aufnahme
  • Verarbeitung
  • Feine Drehmoment Einstellung
  • Preis
  • Kalibrierungszertifikat
  • Qualitätsmarke
  • Genauigkeit im niedrigen Newtonmeter Bereich, da am häufigsten gebraucht
  • Hebellänge
  • Bits im Lieferumfang o. Ä. Zubehör
  • Transportbox

Drehmoment

_DSF4368Die meisten Schrauben am Rad brauchen ein Drehmoment von 2-20 Nm. Viele Drehmomentschlüssel fürs Fahrrad decken diesen Bereich ab. Bei Bauteilen, die großen Belastungen ausgesetzt sind (wie der Antrieb), werden auch mal Drehmomente bis 40 Nm gebraucht. Leider ist es technisch nicht möglich einen Fahrrad Drehmomentschlüssel von 2-40 Nm mit einer guten Genauigkeit herzustellen. Von Modellen, die dies versprechen, sollte man die Finger lassen.

Ein Drehmomentschlüssel für den Einsatz am Fahrrad ist also mit einem Drehmomentbereich von 2-20 Nm am universellsten einsetzbar. Ein weiterer Grund für einen Drehmomentschlüssel im niedrigen Drehmomentbereich ist, dass Bauteile bei denen das richtige Drehmoment besonders wichtig ist (wie z.B. der Steuersatz) Drehmomente in diesem Bereich benötigen. Für den höheren Drehmomentbereich spielt logischerweise die Genauigkeit nicht mehr eine so große Rolle, weshalb man für diesen Bereich auch zu günstigeren Modellen greifen kann. Bei einem Fahrrad Drehmomentschlüssel im Drehmomentbereich von 2-20 Nm sollten Sie aber durchaus auf Genauigkeit achten, womit wir schon beim nächsten Punkt sind.

Genauigkeit von Fahrrad Drehmomentschlüsseln

Bei einem Drehmomentschlüssel fürs Fahrrad im Bereich von 2-20 Nm sollten Sie darauf achten, dass die Abweichung bei der Genauigkeit nicht größer als +/- 6 % ist. In diesem Drehmomentbereich ist die Genauigkeit wichtig, da Abweichungen hier besonders ins Gewicht fallen. Ab 30+ Nm ist die Abweichung unwichtiger, da sie erstens weniger ins Gewicht fallen und zweitens diese Drehmomente seltener gebraucht werden. Wie oft, wenn überhaupt, arbeiten Sie an ihrem Antrieb? Die meisten wahrscheinlich eher selten, weswegen es für den Normalanwender nicht sinnvoll ist mehr Geld für diese Genauigkeit auszugeben, die er im hohen Drehmomentbereich selten braucht. Viele Drehmomentschlüssel mit geeignetem Drehmomentbereich besitzen eine sehr gute Genauigkeit von +/- 4 %. Das ist für den Einsatz am Fahrrad perfekt.

Messung für den Rechts- und Linksanzug

Am Fahrrad gibt es auch Linksgewinde, die mit einem genauen Drehmoment angezogen werden wollen z.B. das linke Pedal, das rechte Innenlager oder Teile am Freilauf. Für diese Bauteile ist es nett, wenn ein Drehmomentschlüssel fürs Fahrrad auch bei Linksgewinden das Drehmoment messen kann. Hierbei ist jedoch Vorsicht geboten, da ein Drehmomentschlüssel, der nicht für den Linksanzug geeignet ist, durch Linksanzug beschädigt werden kann. Manche Modelle besitzen die Möglichkeit, die Knarre auf Linksanzug umzustellen, obwohl sie dafür nicht geeignet sind. Meist handelt es sich dabei um eine Funktion, bei der die Drehmomentbegrenzung abgeschaltet ist, um Schrauben zu lösen. Dennoch sollte man einen Fahrrad Drehmomentschlüssel niemals zum lösen von Schrauben verwenden, da es ein Messwerkzeug ist und auch nur dafür entwickelt ist. Nehmen Sie zum Lösen von Schrauben eine gewöhnliche Ratsche o. Ä.

¼ Zoll Vierkant Aufnahme

_DSF4379Falls Sie schon Bits oder Nüsse haben, haben diese sehr wahrscheinlich einen ¼ Zoll Vierkant. Damit Sie auch diese mit ihrem Fahrrad Drehmomentschlüssel am Rad weiter verwenden können, sollten Sie einen Schlüssel mit ¼ Zoll Vierkant Aufnahme wählen. Für ¼ Zoll ist ohnehin das meiste Zubehör erhältlich. Sehr nützlich ist ein Adapter von 1/4 Zoll Vierkant auf eine Bitaufnahme, damit haben Sie dann alle Möglichkeiten offen.

Drehmoment Einstellung

_DSF4382Bei den meisten Fahrrad Drehmomentschlüsseln stellen Sie das Drehmoment über ein Rad am Ende des Griffs ein. Ist das voreingestellte Drehmoment erreicht hören Sie den Drehmomentschlüssel klicken, bei vielen Schlüsseln spüren Sie dieses Klicken auch sehr deutlich am Griff. Eine andere Art, die nicht so weit verbreitet ist, hat nur eine Skala, an der Sie das Drehmoment ablesen können und selber bei dem erwünschten Drehmoment aufhören müssen. Um die Drehmomentangaben genau befolgen zu können sollte sich ein guter Drehmomentschlüssel fürs Fahrrad auch in kleinen Schritten z.B. 0,5 Nm einstellen lassen. Sonst haben Sie schon einen Drehmomentschlüssel, ziehen ihre Schrauben aber trotzdem halb im „Blindflug“ an. Für den Einsatz am Fahrrad sind variable Drehmomentschlüssel am besten geeignet.

Qualität

Ich sag immer wieder gerne: „Wer billig kauft kauft zweimal“. Dies gilt überall, aber besonders bei Werkzeug. Günstiges Werkzeug ist nicht gleich schlecht, auch mit preiswertem Werkzeug kommt man ans Ziel, man braucht halt manchmal mehr Zeit oder das Ergebnis ist nicht so genau, das ist aber bei gelegentlichem Gebrauch völlig legitim. Mir persönlich ist die Qualität bei Werkzeug sehr wichtig, da das Arbeiten mit qualitativem Werkzeug einfach mehr Spaß macht und man an qualitativen Werkzeug länger Freude hat. Es ist aber verständlich, wenn Ihnen das nicht so wichtig ist, da Sie ihr Werkzeug z.B. nur selten brauchen. Bei Drehmomentschlüsseln von namenhaften Herstellern wie Proxxon, Wera, Hazet oder Norbar können Sie sich sicher sein, dass Sie eine gute Qualität erhalten. Von Noname Produkten ist generell abzuraten.

Preis

Mit der Qualität kommt auch der Preis. Nicht jeder kann oder möchte 100€ für einen Fahrrad Drehmomentschlüssel ausgeben, besonders wenn man ihn nur selten benutzt. Ein Drehmomentschlüssel fürs Fahrrad ist keine günstige Anschaffung, aber für 60€ bekommt man durchaus gutes Werkzeug.

Kalibrierungszertifikat

Scan 27.07.2016, 17.10-page-001Namenhafte Hersteller legen ihren Drehmomentschlüsseln ein Kalibrierungszertifikat bei, um ihre Qualität zu belegen. Es zeigt, dass jeder Schlüssel vor dem Verkauf kalibriert wurde und Sie können sich sicher sein, das der Fahrrad Drehmomentschlüssel genau ist. Das muss nicht heißen, dass ein Drehmomentschlüssel fürs Fahrrad ohne Zertifikat ungenau ist, es ist aber ein Zeichen dafür, dass ein Hersteller voll hinter seinen Produkten steht.

Hebellänge

Fahrrad Drehmomentschlüssel im Bereich von 2-20 Nm sollten eine Hebellänge zwischen 200-300 mm haben um Schrauben einerseits genau und andererseits auch fest anziehen zu können.

Zubehör für Fahrrad Drehmomentschlüssel

_DSF4377Die Mehrzahl der Drehmomentschlüssel fürs Fahrrad kommt in einer praktischen Box zur Aufbewahrung und Transport. Manche Modell habe auch einen Adapter zur Aufnahme anderer Bits o.Ä. im Lieferumfang. Einige Modelle kommen sogar mit den wichtigsten Nüssen und Bits z.B. der „“““Mighty Drehmomentschlüssel fürs Fahrrad““““. All dieses Zubehör ist nett zu haben, besonders wenn Sie noch nicht viel Werkzeug besitzen und es extra kaufen müssten. Ihnen muss aber auch klar sein, dass diese kleinen Dreingaben meist qualitativ nicht sehr hochwertig sind.